Der deutsche Arbeitsmarkt ist im Umbruch.
Die Zeit ist reif für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Während Vereinbarkeit bisher hauptsächlich ein Thema für Frauen war, fordern zunehmend auch Männer mehr Flexibilität, um sich neben dem Beruf um die Familie kümmern zu können.

Wir beraten Unternehmen im Raum München, die ihren Mitarbeitern eine funktionierende Balance zwischen Beruf und Familie ermöglichen wollen, und unterstützen sie bei der Personalsuche – von der klassischen Personalvermittlung aus unserem firmeneigenen Kandidatenpool bis hin zur Übernahme einzelner/aller Prozessschritte im Recruiting-Prozess.

Unser Fokus liegt dabei auf Fach- und Führungspositionen mit flexiblem Arbeitsmodell.

 

 

Häring & Ludwig in den Medien:

Lesen Sie den Artikel „Volle Kraft voraus für die Teilzeit“ von Ulrike Osman in der Online-Ausgabe des Münchner Merkurs (merkur.de / Lokalteil Fürstenfeldbruck). In ihrem Artikel über unsere Personalberatung geht es um Chancen und Herausforderungen des flexiblen Arbeitens.

Januar 2016:

Lesen Sie ein Interview mit uns in der Online-Ausgabe von „PLAN W – Frauen verändern Wirtschaft“ der Süddeutschen Zeitung.
Die Ausgabe dreht sich um „Arbeit, Leben und alles dazwischen“ und zeigt unter anderem neue Unternehmensmodelle auf: „Einzelne Lebensbereiche zu vereinbaren, ist vor allem für Frauen eine Herausforderung. Von den Lösungen profitieren jedoch alle, wie diese 4 Firmen beweisen.“

Anknüpfend an die aktuelle Ausgabe war am 26. Januar PLAN W zu Gast im Salon Luitpold in München. 
„Alexandra Borchardt (Chefin vom Dienst bei der SZ und Redaktionsleiterin PLAN W) und ihre Co-Redaktionsleiterin Susanne Klingner diskutieren mit ihren Gästen Rosa Riera (Head of Employer Branding and Social Innovation bei Siemens) und Martina Ludwig (Häring & Ludwig Personalberatung) über den Wahnsinn des Arbeitsalltags und den Spagat zwischen Beruf und Privatleben“. Sehen Sie hier die Aufzeichnung der Veranstaltung „Plan W zu Gast im Salon Luitpold“ auf Vimeo.